Adventsnachmittag als Abschluss der Weihnachtsprojektwoche

Im Rahmen eines Adventsnachmittags, lud die Hoferkopf Grundschule alle Bekannten, Verwandten und Interessierten zur Ergebnispräsentation der Projektwoche in die Schule ein.

In der vorletzten Woche vor den Ferien hielt Weihnachten an unserer Schule Einzug. Das Schulhaus wurde von den dritten Klassen von oben bis unten weihnachtlich geschmückt und es roch überall nach Tannen und Orangen mit Nelken. Täglich von der 3. bis zur 5. Stunde wurde in allen Klassen gewerkelt, gebastelt oder etwas einstudiert. Die gebastelten Schätze wurden am Adventsnachmittag verkauft. Der Erlös hieraus, als auch aus dem Verkauf von Kaffee, Kuchen, Waffeln, Selbstgebackenem und Glühwein floss in die Kasse des schulischen Fördervereins. Herzlichen Dank an alle, die uns mit ihrem Beitrag zu einem erfreulich hohen Sümmchen verholfen haben!

In den weihnachtlich dekorierten Klassenräumen präsentierte jede Klasse ihre Ergebnisse. Neben vielfältigen Bastelergebnissen und Selbstgebackenem wurden ein Gedicht und ein Märchen vertont, Lieder gesungen, Gedichte aufgesagt, auf Instrumenten gespielt und ein Lichtertanz aufgeführt. Die unterschiedlichen Spielzeiten ermöglichten es den Erwachsenen und Kindern von Klassenraum zu Klassenraum gehen zu können, um sich die Vorführungen anzusehen.

Zum Abschluss versammelten sich alle in der Pausenhalle. Dort führte eine zweite Klasse ihren Lichtertanz vor und anschließend sangen alle gemeinsam Weihnachtslieder im Scheine vieler Wunderkerzen, die zuvor verteilt wurden.

Wir danken allen Helfern und Unterstützern, die diese Veranstaltung mit ermöglicht haben und wünschen Ihnen und Ihren Lieben fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!