Dritter Waldtag der Hoferkopf-Grundschule

Neben viel Bewegung und Spaß waren dieses Mal Teamfähigkeit und Kreativität im Wald gefragt.

Auch am dritten Waldtag konnten sich alle Kinder körperlich und kreativ austoben. Unter anderem errichteten die Kinder eine "Waldcouch" aus Ästen und Zweigen, auf der sie anschließend ihr Frühstück einnahmen. Dies war ein schweißtreibendes Unterfangen bei den sommerlichen Temperaturen, jedoch war das Ergebnis gelungen und machte das Frühstück zu einem echten Erlebnis. Nach dem Essen hatten die Kinder die Möglichkeit zum Freispiel, wobei sich wieder einmal zeigte, dass der Wald zahlreiche Gelegenheiten für Spiel und Spaß bietet.

Anschließend durften die Kinder in Gruppen Bodenbilder gestalten. Hierzu war nicht nur Teamfähigkeit gefragt, sondern auch Fantasie und Kreativität. Wie das Ergebnis zeigt, bereitete diese Aufgabe den Kindern keine Schwierigkeiten und die Ergebnisse waren sehenswert.