Präsentationsnachmittag der Afrika-Projektwoche

Zur Präsentation der Ergebnisse aus der Afrika-Projektwoche waren Bekannte und Verwandte nachmittags in die Schule geladen.

Natürlich wollten die Ergebnisse aus der Afrika-Projektwoche auch präsentiert werden. Aus diesem Grund lud die Hoferkopf Grundschule am vorletzten Schultag vor den Sommerferien zu einem afrikanischen Nachmittag in die Schule ein.

Mit einem musikalischen Programm wurde die große Anzahl an Besuchern begrüßt. Die dritte Klasse von Frau Steinmetz trommelte unter der Leitung von Herrn Sarademe auf den Djemben, die zweiten Klassen führten ihr Trashdrumming-Projekt unter der Leitung von Herrn Decker vor, der Schulchor sang, die dritte Klasse von Frau Zewe führte einen afrikanischen Tanz auf und zum Abschluss präsentierten alle Kinder das Lied "Waka- Waka" von Shakira.

Anschließend konnten die Besucher dann Gebasteltes an verschiedenen Verkaufsständen erwerben und bei Kaffee und Kuchen oder einer Rostwurst und einem kühlen Getränk den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen. Der Erlös aus dem Verkauf der gebastelten Sachen sowie dem Kuchenverkauf kommt NAMAYANI AFRIKA E.V.zu. Die Hilfsorganisation setzt sich für eine Grundschule in Tansania ein. Frau Bettler, als Vorstand der Organisation, war vor Ort, um eventuelle Fragen zu beantworten.

Vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für eine gelungene Veranstaltung und die Unterstützung bei allen Spendenaktionen! Wir sind glücklich, eine hohe Summe vertrauensvoll an Frau Bettler übergeben zu können, die dafür sorgen wird, dass das Geld nachhaltig und effektiv investiert wird. Nähere Informationen zu der Hilfsorganisation finden Sie auf www.namayani-africa.de