Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Das bieten wir an:

Eine Betreuung, die mit Fachpersonal arbeitet, das auf die Wünsche der Kinder und Eltern eingeht. Natürlich gibt es auch bei uns Grenzen für Jung und Alt - und auch vielerlei Herausforderungen, die wir gerne mit Ihnen gemeinsam bewältigen möchten!

Die Hausaufgabenbetreuung:

Ist ein sehr wichtiger Teil unserer Arbeit. Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, mit seinen Hausaufgaben fertig zu werden! Daher sollte auch während der Hausaufgaben kein Kind abgeholt werden.
Damit die  Hausaufgaben ordentlich gemacht werden können, werden die Kinder von den Lehrer/innen ihrer Klasse  und das Personal der FGTS betreut. Die Eltern sollten auch da nicht aus der Verantwortung genommen werden, denn nicht immer wird jedes Kind fertig. In diesen Fällen sollten die Eltern Verständnis haben und die Arbeiten Ihrer Kinder nachkontrollieren.

Wir haben feste Zeiten:

  • Essen von 12.30 bis 13.45 Uhr (in 2 Gruppen)
  • ab 14.00 Uhr geht es in die Hausaufgaben bis 15.00Uhr
  • Erst dann dürfen die Kinder abgeholt werden
  • Auch die Förderung der Kinder in anderen Bereichen wie Sport, Kunst, Kochen, Umwelt, Ausflüge etc. kommt nicht zu kurz .
  • Dazu bieten wir auch AGs an :  Theater-AG, Sport–Mobil,  Fußball-AG , Kunst-AG

Das Team ist 2016 mit dem neuen Träger WIAF St. Wendel komplett neu gestartet. Wir haben sehr viele Hürden gemeinsam mit Team, Träger, Schule – und natürlich den Kindern und Eltern – überwunden.
Dazu einige Rückblicke von 2016 bis 2017.

Das haben wir geleistet:

Wir haben gemeinsam direkt zum Start am 31.07.2016 den Eltern ermöglicht, ihre Kinder in den Ferien in die Hände von ausgebildetem Fachpersonal zu geben. In  den Ferien lernten sich die Kinder, Eltern und Erzieher/innen kennen und auch sich zu vertrauen.
So war unser erster Ausflug in die Wassergärten in Landsweiler-Reden auch ein kleines Wagnis zum gemeinsamen Kennenlernen. Wir kamen zwar zu spät, aber alle wohlbehalten zurück und hatten sehr viel Spaß!

Das Jahr 2017

Die Fußball-AG startete, und die Jungen (und einige Mädchen) waren Donnerstags mit Begeisterung dabei.
Dienstags durften die Kinder zur Theater-AG. Ihre Fantasie kannte keine Grenzen.
Freitags kam dann das Sport-Mobil, das die Kinder einlud, mit verschiedenen Geräten zu experimentieren. Das Sport-Mobil bekam auch einen dicken Scheck überreicht und wird uns auch in Zukunft mit unseren Kindern zum Spielen  und Experimentieren begleiten.

Auch intern tat sich sehr viel, die Kollegen und Kolleginnen waren beim Kochen  sehr kreativ, mit den Kindern und auch im künstlerischen Bereich nicht untätig.

Die 1. Klasse nahm an einem künstlerischen Wettbewerb teil: Diabetes bunt und kreativ und gewann den 1. Preis, der am 26.08.2017 in der Marien Klinik in Sankt Wendel überreicht wird.

Ansonsten wird es auch künftig weitergehen mit viel Teamgeist, Spaß und Freude an der Arbeit und mit den verschiedenen AGs in unserer FGTS, in denen die Kinder ihre Talente voll zur Entfaltung bringen können.