Neues aus der Grundschule Bildstock

Bau der Wasserstationen in Tansania

Dank der Spenden der GLOBUS-Stiftung und der Hoferkopfschule konnten 20 Wasserstationen gebaut werden

Im August war es endlich soweit. NAMAYANI Africa e.V. und Bluefuture project konnten mit Hilfe der großzügigen Spende der GLOBUS- Stiftung und unserem Erlös aus der Afrika- Projektwoche und des Spendenlaufs 20 Wasserstationen in der ländlichen Region um Lengatei bauen.

Nach dem Motto „Mit den Menschen vor Ort, für die Menschen vor Ort“ waren alle am Projekt Beteiligten beim Bau der Wasserstationen dabei. Das Team um Dr. Hilonga, der den Nanofilter entwickelt hat, garantiert auch zukünftig die Instandhaltung der Filteranlagen und Stationen. Somit kann eine nachhaltige, fortlaufende Wasserversorgung sichergestellt werden.

3000 Menschen haben nun dank der Spenden aus dem Saarland einen nachhaltigen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Gleichzeitig konnten Arbeitsplätze geschaffen werden, da jeder Shop von Einheimischen und seinen Mitarbeitern/innen geführt wird.

Das Projekt soll neben den gesundheitlichen Aspekten auch den dort lebenden Menschen helfen, sich eine gesicherte Zukunft aufzubauen. Der Preis für das gefilterte Wasser ist für jedes Gemeindemitglied erschwinglich, da es bis zu achtmal günstiger ist als alle Alternativen in Tansania.

Ausführlichere informieren erhalten Sie auf den homepages von namayani-africa.de oder bluefutureproject.com.